Reinigen und Pflegen von Beton

Waschbecken, Arbeitsplatten und Böden aus Beton sind schön – damit sie das auch dauerhaft bleiben, müssen einige Dinge berücksichtigt werden:

1) Abstauben und feucht wischen

Nachdem Sie die Hände gewaschen oder die Arbeitsplatte genutzt haben, die Flächen mit einem feuchten Lappen abwischen und mit einem trockenen Tuch abreiben. So vermeiden Sie zum Beispiel Kalkflecken.

2) Schnell sein

Sind Obstsäfte, Tee, Eiweiß, Stärke, Säure (z. B. Essigessenz) oder Rotwein auf die Betonfläche gelangt, heißt es schnell sein: Waschen Sie die Flüssigkeit unverzüglich mit lauwarmem Wasser ab und reiben Sie mit einem trockenen Tuch nach.

3) Nicht sauer werden

Viele Badreiniger enthalten Säure. Dies mag auf Keramik in Ordnung sein, für Ihren Sichtbeton ist es das nicht. Versuchen Sie nicht, den Beton mit säurehaltigen Mitteln und/oder harten Bürsten zu reinigen. Ansonsten laufen Sie Gefahr, dass die Oberfläche Ihres Betonelementes beschädigt wird.

4) Mit Seife gewaschen

Was gut zum Reinigen Ihrer Hände ist, mag auch Ihr Sichtbeton: Seife. Alkalische, leicht rückfettende Mittel sind geradezu ideal zum Reinigen der Betonfläche. Darüber hinaus können Sie auch Schmierseife, Wachs, Paraffine oder Acetylharzemulsionen verwenden.

5) Treu bleiben

Bitte bleiben Sie dem einmal verwendeten Reinigungsmittel treu. Wurde für die Grundpflege beispielsweise Schmierseife verwendet, dann sollten Sie bei den darauffolgenden Reinigungs- und Pflegeanwendungen ebenfalls Schmierseife verwenden.

Haben Sie sonst noch Fragen zur Pflege Ihres Betonelementes? Wir helfen Ihnen gerne.

Weitere Informationen zum Baustoff Beton finden Sie unter:

Info-B

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen

Neues Feld

13 + 5 =

Anschrift in Hamburg

Büro 

Wielandstraße 3
D-22089 Hamburg Deutschland

Telefon: +49 (0) - 40 48 57 02
Mobil: +49 (0) - 175 52 32 209

info@material-raum-form.com

Fertigung 

Jacobsenweg 13
D-22525 Hamburg Deutschland

Folgen Sie uns auf: