FAQ für Terrazzo

Häufig gestellte Fragen
Wissenswertes über Terrazzo, besonders über den Einsatz dieses Werksteins für Arbeitsplatten.
Warum sollte man sich für eine Arbeitsplatte oder einen Boden aus Terrazzo entscheiden?
Terrazzo bietet bei Entwurf, Farbgebung und Zuschlägen (Beimengungen von Gestein zum Zement) nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten, gleich ob man ihn zur Herstellung einer Arbeitsplatte, anderer Einrichtungsobjekte oder eines fugenlosen Bodenbelages einsetzt Wenn Terrazzo starker Beanspruchung ausgesetzt wird, empfiehlt es sich, Hartgesteine – wie beispielsweise Granit – als Zuschlag zu verwenden. Terrazzo bietet ausgezeichnete Gebrauchseigenschaften: Er ist unverwüstlich, pflegeleicht und hygienisch und wird deshalb in vielen Bereichen als Nutzstein sehr geschätzt, so beispielsweise in Krankenhäusern, in Betrieben der Lebensmittelherstellung und in der pharmazeutischen Industrie.
Für welche weiteren Verwendungen bietet sich Terrazzo an?
Um 1900 erlebte Terrazzo eine wahre Renaissance und wurde zu einem sehr beliebten Material für Fußböden in Küchen und Hauseingängen. Durch seine Vielseitigkeit sind die Einsatzmöglichkeiten von Terrazzo nahezu unbegrenzt. So lässt er sich problemlos auch in Form von Platten unterschiedlicher Größe gießen, die wie Bodenfliesen verlegt werden können. Terrazzo ist ideal für Bodenbeläge, Platten, Fliesen, Fensterbänke und viele andere Oberflächen und Einrichtungsgegenstände in allen Lebens- und Arbeitsbereichen.
Worin besteht der Unterschied zwischen Terrazzo mit Zement und Terrazzo mit Kunstharz?
material raum form stellt ausschließlich mineralisch gebundenen Terrazzo im traditionellen Verfahren her. Es werden KEINE Materialien aus Kunststoffen verwendet. Ähnlich wie Agglo-Marmor, bei dem der Zement als Bindemittel durch Kunstharz ersetzt ist, gibt es auf dem Markt Produkte, die für sich den Namen Terrazzo beanspruchen, deren Brekzien (Gesteinszuschläge) aber mit nicht mit natürlichem Zement, sondern mit Polyacryl gebunden sind, sowie Epoxidharz-„Terrazzo“ oder das Produkt Corian® von der Firma DuPont, das aus acrylgebundenen Mineralien besteht. Alle Werkstoffe können grundwasserneutral entsorgt werden und kehren wieder in den Kreislauf der Natur zurück, als Sand, Kalksedimente und – im Falle von Bewehrungen (eingearbeiteten stabilisierenden Stahlkonstruktionen) – als Eisenrost.
Sind die Flächen rau?
Nein, denn nach dem Aushärten schleifen wir den Terrazzo mit Diamantwerkzeugen und polieren ihn, bis er seinen schönen Steinglanz zeigt. Je härter der Terrazzo, desto aufwändiger ist natürlich der Schleifvorgang. Auf Wunsch können aber auch ausgewaschene Oberflächen hergestellt werden.
Kann Terrazzo Flecken bekommen, und welche Pflege braucht die Oberfläche?
Frische Verunreinigungen lassen sich fleckenlos durch einfaches Aufwischen entfernen. Hartnäckige Flecken können Sie mit geeigneten üblichen Reinigungsmitteln beseitigen. Eine regelmäßige Pflege der Oberfläche mit Steinwachs oder Natursteinseife vermindert das Eindringen von Schmutz und erleichtert gleichzeitig die Säuberung. Bei schwierigen Fällen, die sämtlichen Reinigungsversuchen widerstehen, kann der Fleckenbereich nachgeschliffen werden.
Kann Terrazzo als Schneideunterlage benutzt werden?
Bei Küchenarbeitsplatten sollte auf den Zuschlag geachtet werden. Kalkstein und Marmor sind wesentlich empfindlicher als Zuschläge aus Granit oder anderem Hartgestein. Für Küchenarbeitsplatten aus Terrazzo werden grundsätzlich Hartgesteine verwendet, sodass Messer sehr schnell stumpf werden können. Es besteht aber die Möglichkeit eine Schneidefläche aus Holz in die Arbeitsplatte zu integrieren. Diese Lösung ist durch den Kontrast von Holz und Stein auch optisch sehr reizvoll.
Kann Terrazzo, zerfallen oder brechen?
Ecken und Kanten unserer Objekte werden abgeschrägt (mit Fasen versehen), wodurch sich Terrazzo völlig problemlos beispielsweise auch bei Treppen einsetzen lässt. Dennoch können die Ecken und Kanten wie bei allen Natursteinen abplatzen, beispielsweise unter Einwirkung eines Hammers oder eines anderen harten Gegenstandes. Wenn dies tatsächlich einmal passiert, lässt sich dieser Schaden aber unkompliziert mit Hilfe von Natursteinkitt und der passenden Farbe ausbessern. Sie erhalten diese auch bei material raum form. Fragen Sie gerne.
Kann ich in einen Terrazzoboden eine Fußbodenheizung einbauen lassen?
Ja, denn Terrazzoböden speichern und leiten Wärme besonders gut und eignen sich daher optimal zum Einbau von Fußbodenheizungen. Dabei muss die Heizleitung fachgerecht im dickeren Unterbeton des Bodens über dem Dämmstoff verlegt werden. In einem Punkt ist Vorsicht geboten: Wenn Sie den Boden zu schnell beheizen, kann dies zu einem verfrühten Wasserentzug führen. Es ist deshalb ratsam, erst etwa vier Wochen nach dem Verlegen behutsam mit dem Heizen zu beginnen.
Kann ich einen heißen Topf direkt auf eine Terrazzo-Arbeitsplatte stellen?
Ja, Sie können einen heißen Topf auf die Arbeitsfläche stellen. Es sollte aber vor Herstellung der Platte sichergestellt werden, dass das Gemisch, aus dem sie gegossen wird, geeignete Pigmente enthält. Fragen Sie deshalb nach, ob es für den Farbton, den Sie gerne für Ihre Arbeitsplatte hätten, wärmebeständige Pigmente gibt.
Wie verhält sich der Preis für ein von material raum form hergestelltes Objekt aus Terrazzo zum Preis für eines aus Granit?
Sie können mit marktorientierten Preisen rechnen. Die Preise für Terrazzo liegen im mittleren Preissegment.
Kann ich ein Terrazzo-Objekt von material raum form in einer für mich entworfenen Farbe bekommen?
Alle Farben und Zuschläge (Gesteinsbeimengungen) werden bei uns individuell für Sie angemischt. Das für Sie bereitgestellte Farbspektrum wird fortlaufend erweitert. Neue Farben werden zeitnah in das Sortiment aufgenommen. Fragen Sie daher – zusätzlich zu den Farbrezepten, die Sie bei bestehenden Projekten sehen oder auf dieser Website sehen – nach neuen Farben oder nach einer idealen Abstimmung von Farben und Oberflächenstrukturen. Sie können auch Materialmuster bestellen. Die Kosten dafür werden dann bei Ihrer ersten Bestellung gutgeschrieben.
Gibt es Standardmuster?
Es gibt Standardmuster, die sie jederzeit erhalten können. Darüber werden Sie ganz individuell zu Ihrem Gestaltungsvorhaben beraten. Anders als Sichtbeton ermöglicht Terrazzo nämlich eine sehr große Bandbreite an Variationen, sodass zwar nicht jedes Muster vorrätig ist, sich jedoch eine Vielzahl von Mustern nach Ihren Vorstellungen gestaltet werden können.
Wie sehen die Gestaltungsmöglichkeiten mit Terrazzo im Außenbereich aus?
Terrazzo bietet ausgezeichnete Materialeigenschaften, er ist dicht und fest und seine Oberfläche sehr strapazierfähig und witterungsbeständig. Deshalb eignet er sich nicht nur für die Gestaltung von Innenräumen, sondern trotzt auch im Freien Wind und Wetter.
Wie kann ich eine Terrazzo-Arbeitsplatte in meine Gestaltungsplanung einbeziehen?
Terrazzo-Arbeitsplatten gibt es in verschiedenen Varianten. Sie entscheiden sich zunächst für einen Stil. Dabei haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Farben, Oberflächen, Tiefen und Längen. Wenn Sie zusätzlich damit liebäugeln, eine ganz individuelle Wohnskulptur in Ihr Raumdesign einzubeziehen, werden Sie bei Planung und Durchführung umfassend beraten. Auf Wunsch wird für Sie ein kompletter Küchenblock, dessen Arbeitsflächen funktionale Inseln, Abwaschbecken und andere Elemente realisiert. Eine ausgearbeitete Insel im Schneidebereich oder ein Becken aus Edelstahl können innerhalb eines solchen Gesamtdesigns zum Blickfang werden.
Was mache ich mit den Fugen zwischen Arbeitsfläche und Wand?
Hier bieten sich Abschlussriemchen an. Genau wie bei Graniteinbauten nutzen Sie dabei die Tiefe der Riemchen, um Unterschiede in der Wand auszugleichen. Abschlussriemchen von jeder Beschaffenheit können dabei direkt auf den Arbeitsflächen liegen und mit klarem Silikon abgedichtet werden.
Wie kann ich Fugen zwischen Modulen in meiner Arbeitsfläche abdichten?
Verwenden Sie zur Abdichtung solcher Fugen Natursteinkleber.
Wer baut mir meine Terrazzo-Platte von material raum form ein?
Ihr Handwerker. Terrazzo-Arbeitsplatten und andere Terrazzoelemente werden deutschlandweit ausgeliefert. Der Einbau muss mit professionellem Geschick ausgeführt werden, ist aber nicht kompliziert. Er erfordert die gleichen handwerklichen Fertigkeiten und den gleichen Arbeitsaufwand wie der Einbau einer Granitplatte. Wenn Sie uns mit Ihrem Einbauteam zusammenbringen, erfahren Sie genau, was es zu berücksichtigen gilt. In der Region Hamburg übernimmt auf Wunsch material raum form die Montage.
Welche Becken und Armaturen kann ich für Platten aus Terrazzo verwenden?
Das ist modellabhängig. material raum form hat Terrazzo-Platten bereits mit einer ganzen Reihe verschiedener Becken ausgestattet, von Bulthaup® bis Gaggenau®. Wenn Sie die Beschreibung der für Sie in Frage kommenden Arbeitsplatte durchlesen, finden Sie dort entsprechende Informationen zu Marken und Modellnummern. Sie bestimmen die Anzahl der Standardöffnungen oder Armaturen, Seifenspender, Luftschlitze oder Wasserfilter, mit denen die Arbeitsplatte ausgestattet sein soll.
Wie groß ist die Maximallänge, die ich bei Ihnen bestellen kann?
Die Maximallänge eines Einzelmoduls beträgt 410 cm. Wenn Sie eine Arbeitsplatte gerne in einer längeren Ausführung möchten, erhöhen sich die Kosten für Anfertigung und Transport. Zur besseren Handhabung fertigen wir bei Überlängen für gewöhnlich zwei oder drei Module – eine Lösung, die sich auch bei handelsüblichen Steinplatten seit langem bewährt hat. Die genaue Lage der Fugen zwischen den Modulen variiert dabei je nach der individuellen Ausführung der Platte.
Muss ich die tragenden Unterbauten verstärken, um dem Gewicht der Arbeitsplatte gerecht zu werden?
Normalerweise nicht, denn die punktuelle Belastung des Unterbaus ist nicht hoch. Soll die Platte allerdings auf einem freistehenden Möbelstück, einem Regal oder einem anderen Wandmöbel ruhen, kann eine Verstärkung sinnvoll sein.
Wie dick sind die Arbeitsflächen? Sind sie schwer?
Die Standard-Plattendicke von Terrazzo beträgt 4 Zentimeter, und wie Granit besitzt dieser Werkstein eine mittlere Rohdichte. Die Minimaldicke bei Küchenarbeitsplatten und Waschtischplatten beträgt 3 Zentimeter. Abschlussriemchen können separat gegossen werden und messen in ihrer Dicke zwischen 12 und 20 Millimeter. Wir können auch dickere Platten anfertigen, deren Gewicht nur von der Tragekapazität der Unterbauten und des Fußbodens Grenzen gesetzt werden. Um bei dünnen Platten hohe Stabilität zu erzielen, versehen wir das Material mit einer so genannten konstruktiven Bewehrung, das heißt, mit einer eingearbeiteten Stahlkonstruktion zur Aufnahme der Biegezugkräfte.
Kann ich Intarsien in die Terrazzo-Arbeitsplatte selbst bestimmen?
Natürlich – lassen Sie uns gerne Objekte zukommen, die Sie in Ihre Terrazzo-Arbeitsplatte mit eingegossen haben möchten. Alle Einlagen für Standard-Arbeitsplatten – wie Fossilien, aparte Steine und andere reizvolle Fundstücke – werden für Sie persönlich ausgewählt. Die Bestände an solchen Dekorationsstücken wachsen ständig. Mineralische Schätze finden sich an Stränden und in Kiesgruben. Sie persönlich können ebenfalls die Auswahl passender Einlagen vornehmen. Sie erhalten aber selbstverständlich umfangreiche Beratung, so dass Ihre Vorschläge und Vorstellungen umfassen in ihr Projekt einfließen. Sie liefern ggf. Objekte an, die Ihre Betonarbeitsplatte schmücken sollen. Und bitte nennen Sie die Seite des Objekts (beispielsweise eines Fossils oder einer Muschel), auf der dann dieses an der Oberfläche sichtbar sein soll.
Welche Vorteile bietet die Zusammenarbeit mit material raum form?
In einem Wort: Service! Sie erhalten ein aus hochwertigen Naturwerkstoffen gefertigtes Terrazzo-Produkt. Jedes Detail wird gemeinsam besprochen, damit Sie genau das bekommen, was Sie sich vorstellen. Sie werden umfassend beraten. Ihre Gestaltungswünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt. Auf Wunsch können Sie auch Muster bestellen, die Ihnen bei der Entscheidung helfen, welche Farbe, Form und Textur Ihr Terrazzo-Projekt haben soll.
Hochwertige Gestaltung aus Beton

Betonmöbel, Betondesign und Terrazzo­arbeitsplatten

Betonbäder, Betonküchenarbeitsplatten, Betonkamine, Fußböden aus Beton, Betontreppen, Betonleuchten – individuell und handgefertigt

Infos und Gestaltungsmuster

Soziale Medien

Kontakt

Manufaktur

material raum form
Oliver Maybohm
Jacobsenweg 13
D-22525 Hamburg

Telefon: +49 (0) - 40 48 57 02
Mobil: +49 (0) - 175 52 32 209
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Kontaktformular

Büro

Wielandstraße 3
D-22089 Hamburg



Jetzt vernetzen!

© material raum form – Betonmanufaktur, Hamburg.

Bäder aus Beton, Küchen aus Beton, Betonarbeitsplatten, Betonwaschbecken, Betonwaschtisch, Fußböden aus Beton, Treppen aus Beton, Betonkamine, Pearlnera®, Terrazzo, Betonmöbel, Betonlampen, Betontreppen